So etwas ist in Deutschland also problemlos möglich:

Da wird offen zur Rache gegenüber iranischen Oppositionellen aufgerufen, das ganze wird mit der Scharia gerechtfertigt und alle Gegner des grenzdebilen Atomwurms in Teheran werden mit den Strafen der Hölle belegt.
http://www.muslim-markt.de/forum/messages/2686.htm

Das Ganze wird zugelassen und gefördert durch (inzwischen) deutsche, ehemals türkische, Schiiten, die mit Demokratie nix, aber rein gar nix am Hut haben.

Kann man diesen faschistischen Gotteskriegern nicht das Handwerk legen ?

Durch das Recht der Meinungsfreiheit ist jedenfalls m.E. dieses Sammelsurium an Hass und Intoleranz definitiv nicht gedeckt.

Wehret den Anfängen !